Startseite | Kontakt und Vorbestellungen | Impressum

Kinderwunsch

Jede werdende Mutter will ihrem Kind den besten Start ins Leben geben. – Die Frage ist nur: Wie bereite ich mich am besten vor?

Stellt sich der Wunsch nach einem Kind ein, sollten einige Fragen geklärt werden, wie:

Überprüfung der Essgewohnheiten – ein Mangel an Folsäure schränkt die Fruchtbarkeit der Frau ein und hat Einfluss auf die Spermienqualität. Folsäure ist wichtig für Embryonenentwicklung und Fehlbildungsprophylaxe. Hat die Frau lange mit der Pille verhütet, ist der Bedarf an Folsäure erhöht, deshalb empfehlen wir die B-Vitamineinnahme schon während der Verhütungszeit. Fetthaltige Milchprodukte erhöhen die Fruchtbarkeit der Frau. Auch die Schildrüsenwerte sollten überprüft werden.

Andere Faktoren, wie das Hinterfragen der Lebensgewohnheiten, wie mit dem Rauchen aufzuhören, nur wenig Alkohol zu trinken, eine Minimierung von Stress, eine Zahnsanierung, das Entfernen von Amalgamfüllungen und das Entfernen von Wohnungsgiften, gehören zur Vorbereitung auf eine Schwangerschaft.
Der werdende Vater sollte eventuell auf ausgedehnte Heißbäder und Saunabesuche, sowie das Tragen sehr enger Hosen verzichten, da eine Überhitzung der Keimdrüsen die Spermienproduktion vermindert. Testosteronpräparate, wie Haarwuchsmittel sollten nicht mehr eingenommen werden.
Die Normalisierung des Gewichts bei Mann und Frau kann sich positiv auf die Fruchtbarkeit auswirken.



  • Möchte man nicht nur dem Zufall das Kinderglück überlassen, kann sich die Frau Ovulations-LH-Teststreifen oder Frauenthermometer zur Kontrolle der fruchtbaren Tage in der Apotheke besorgen.
  • Lange begleiten wir Familien auf den Weg zum Kind, gerade wenn ein Traum auf natürlichem Wege nicht in Erfüllung zu gehen scheint, führt der Weg in eines der Göttinger Kinderwunschzentren.
  • Die gängigsten Hormonpräparate im Bereich der Kinderwunschvorbereitung haben wir in der Regel sofort verfügbar.
  • Wir arbeiten eng mit dem gyn-medicum Zentrum für Kinderwunsch Dr.Tobler im MAXINEUM zusammen.
  • Wir freuen uns mit den Eltern, wenn der Wunsch nach einer eigenen Familie, nach manchmal erst langer Zeit endlich in Erfüllung geht und wir das neue Leben in der Apotheke begrüßen dürfen.